Pepsi (Au 604-2020 F)

Pepsi wurde im Februar 2020 in einem sehr desolaten Zustand gefunden und zu uns gebracht. Sie hatte Durchfall, war dehydriert und am Ende ihrer Kraft. Eine gründliche Untersuchung ergab die Diagnose Pankreatitis.

Sie wurde intensiv behandelt und hat sich gut erholt. Sie ist jetzt auf Medikamente eingestellt und bekommt Spezialfutter.

Für Pepsi suchen wir Paten (eine Patenschaft ist ab 10,- €/monatlich möglich), die uns helfen, die Kosten zu minimieren.

Das Patenschaftsformular finden Sie auf unserer Homepage im Downloadbereich oder melden Sie sich einfach bei uns.

Tierschutzverein Hallertau u.U. e.V,
Tel.:   0175/1915875
Mail:  info@tierschutzverein-hallertau.de